Ratzeburg – Jazz meets Klassik – Samstag, 24. März 2018, 19.30 Uhr, Rokokosaal des Herrenhauses in Ratzeburg, Domhof 12.

Mölln – Konzert mit dem Gitarrenensemble „nota bene“ – Sonntag, 10. Dezember 2017, 17.00 Uhr, Stadthauptmannshof in Mölln, Hauptstraße 150

Die Kreismusikschule lädt ein zum Konzert mit dem Gitarrenensemble „nota bene“. Leitung: Heike Krugmann. Solistinnen: Uschi Weyand (Gesang), Anne Raap (Oboe) und Stefanie Klatt (Gitarre). Zu hören sind Werke von u. a. J. S. Bach, W. White, R. Paulsen-Bahnsen, L. Wüller und J. Kindle. Der Eintritt ist frei. Die Kreismusikschule freut sich über eine Spende.

„nota bene“ gründete sich 1996 mit sieben Spielern. Heute sind es über 15 Mitglieder im Alter ab 14 Jahren, ausschließlich Laienmusiker. Schon dreimal qualifizierte sich das Ensemble für den Deutschen Orchesterwettbewerb. „nota bene“ hat bereits drei CD’s aufgenommen. Das Repertoire umfasst Werke aus allen Epochen für Gitarren- und Zupforchester. Neben den bekannten Konzertgitarren sind auch Oktav- und Bassgitarren vertreten, welche den Klangraum und Tonumfang in Höhe und Tiefe erweitern. Immer wieder, so auch mit diesem Konzert, gelingt es Heike Krugmann (Leitung) Solistinnen und Solisten zu begeistern, mit dem Gitarrenensemble zu konzertieren.

 

Ratzeburg – Festkonzert zum Musikschulwettbewerb – Sonntag, 19. November 2017, 16.00 Uhr, Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg, Bahnhofsallee 22

Die Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg lädt ein zum Festkonzert der Preisträger des diesjährigen Musikschulwettbewerbs. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten. Einlass ab 15.30 Uhr. Im Rahmen des nunmehr 22. Musikschulwettbewerbs werden im Verlauf der Festveranstaltung die begabten Schülerinnen und Schüler für ihre außerordentlichen musikalischen Leistungen ausgezeichnet. Neben der feierlichen Urkundenvergabe bieten einige Preisträger ein anspruchsvolles und überaus abwechslungsreiches Musikprogramm. Mit bekannten klassischen Werken, Hits aus der modernen Popmusik, Musicalmelodien und Kompositionen aus dem Jazz und der Rockmusik werden die jungen Talente, darunter auch zahlreiche Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, ihre großen Begabungen öffentlich unter Beweis stellen. Wie jedes Jahr wird das Konzertprogramm erst zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben. Unterstützt wird das öffentliche Festkonzert durch die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg. Die Kreismusikschule unterrichtet zurzeit 1.600 Schülerinnen und Schüler in allen Teilen des Kreises. Neben der Hauptaufgabe, kreisweit einer musikalischen Breitenförderung für Kinder und Jugendliche nachzukommen, ist es auch Aufgabe der Kreismusikschule, eine flächendeckende Begabtenfindung und Begabtenförderung zu betreiben. So konnten in den letzten 21 Jahren über 800 Schülerinnen und Schüler eine leistungsgerechte Förderung durch private Spenden erhalten. Insbesondere diese Schülerinnen und Schüler pflegen und fördern das Kulturgut Musik durch zahlreiche öffentliche Auftritte im Jahr.

 

Mölln – Der Klangsee – Sonntag, 16.Juli 2017, 16.30 Uhr, Pinnsee in Mölln

Musik von Querflöten, Klarinetten, Saxophonen, Posaunen, Hörnern und Schlagzeuggruppen schwingen als Echo über das Wasser hin und her. Einzelne Instrumente schicken Melodien auf die Reise, die sich über dem See als Musik zusammenfinden.

Das eigens von der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg komponierte Werk „Klangsee“, besetzt mit 60 Instrumentalisten und Dozenten der Kreismusikschule, findet am Pinnsee in Mölln im Rahmen des Kultursommers seine einzigartige Uraufführung.

Lauschend lustwandeln und verweilen die Gäste im Grün der Pinnseenatur. Keine Bühne, keine Tribüne, nur Sie, der Klang und der See.

Besetzung:

  • Gerrit Schwab (Saxophon und Komposition)
  • Marko Hector(Trompete)
  • Helmut Maxa (Klarinette, Saxophon)
  • Hirokuni Mukai (Posaune und Blechblasinstrumente)
  • Thomas Franz (Querflöte)
  • und Max Zeidler (Schlagzeug)….
  • mit ihren zahlreichen Schülerinnen und Schülern.
  • Gesamtleitung und Organisation: Peter Seibert

Schwarzenbek – Sommerkonzert – Samstag, 01.07.2017, 16.00 Uhr, Forum des Gymnasiums in Schwarzenbek, Buschkoppel 7

 

 

 

Ratzeburg – Ritter Rost und Prinz Protz – Sonntag, 25. Juni 2017, 16.00 Uhr, Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg, Bahnhofsallee 22

Jörg Hilbert | Felix Janosa

Das Ritter Rost-Musical, das mit dem Thema „Verliebt sein“ und coolen Rap-Texten auch noch die Ritter Rost-Fans ab 9 Jahren begeistert!

Eine Kooperationsveranstaltung der Grundschule Ratzeburg (Standort St. Georgsberg) und der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg.

Unverschämtheit! Da sitzt der Ritter Rost schon seit Stunden auf dem Klo während sich das Burgfräulein Bö ganz alleine mit dem Haushalt abplagt. Kein Wunder, dass sie einen Diener anstellt, der sie gleich mit auf seine eigene Burg nimmt. Sein Name: Schrottfried Prinz von und zu Putz und Protz. Aber dieser komische Prinz von und zu Dings und Bumsoderwas ist gar nicht so ohne und dann ist da ja auch noch seine ständig putzende Mutter Kehrlinde… Da muss sich Ritter Rost mit Hilfe von Feuerdrache Koks schon ganz schön ins Zeug legen, um seine Bö zurück zu gewinnen.

Ratzeburg – Jazz meets Klassik – Samstag, 25. März 2017, 19.30 Uhr, Rokokosaal des Herrenhauses in Ratzeburg, Domhof 12

Die Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg und der Verein JAZZ IN Ratzeburg e.V. laden ein zum Konzert Jazz meets Klassik. Die schon traditionelle und als Geheimtipp in der Region geltende Veranstaltung erfreut sich wachsender Beliebtheit. Platzreservierungen sind nicht möglich. Rechtzeitige Ankunft sichert gute Plätze. Einlass ist ab 19.00 Uhr. Die Veranstaltung wird gefördert durch die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten.

Die Nachwuchstalente und Wettbewerbspreisträger der Kreismusikschule konzertieren zusammen mit den Profis. Der Titel der Veranstaltung Jazz meets Klassik ist Programm. In der ersten Konzerthälfte ist Klassik, Jazz, Swing, Blues, Pop, Folk und Rock zu hören. In der zweiten Konzerthälfte betreten die Profis die Bühne.

Jazz meets Klassik ist ein Kooperationskonzert der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg mit dem Jazz-Club JAZZ IN Ratzeburg e. V. Aufgabe beider Institutionen ist es, Nachwuchs- und Talentförderung zu betreiben. Jazz meets Klassik ist seit über 10 Jahren zum festen Bestandteil des Jahresprogramms beider Institutionen etabliert worden. Schon die ersten gemeinsamen Veranstaltungen haben gezeigt, wie reizvoll es sein kann, den lauenburgischen Jazz- und Klassiknachwuchs gemeinsam mit den Profis auftreten zu lassen, wobei sich Jazzkompositionen mit klassischen Werken im Rahmen eines Konzertes sehr gut kombinieren lassen. Infos zu den Unterrichtsangeboten der Kreismusikschule können unter Tel. 04541-888332 erfragt werden.

Schwarzenbek – Vorweihnachtliches Konzert – Samstag, 17. Dezember 2016, Forum des Gymnasiums in Schwarzenbek, Buschkoppel 7

Es musizieren Schülerinnen und Schüler von Antje Tholen (Querflöte), Christel Wiese (Blockflöte), Margaret Lehnhoff (Klavier), Karin Kaminski (Violine), Ursula Hummel (Klavier), Henning Zarnkow (Cello, Klavier) und Sergei Malinski (Klarinette). Klavierbegleitungen: Margaret Lehnhoff. Zu hören sind klassiche, unterhaltsame und weihnachtliche Kompositionen in unterschiedlichen Besetzungen.

Schwarzenbek – Konzert mit der Klavierklasse von Ursula Hummel – Freitag, 16. Dezember 2016, 18.00 Uhr, Amtsrichterhaus Schwarzenbek, Körnerplatz 10

…und an den Tasten Lasse und Lennert und weitere Schülerinnen und Schüler von Ursula Hummel.


Zu hören sind klassische, unterhaltsame und weihnachtliche Kompositionen aus unterschiedlichen Zeiten.

Basthorst – Konzert mit dem Gitarrenensemble „nota bene“ – Sonntag, 04. Dezember 2016, 18.00 Uhr, St. Marienkirche zu Basthorst, An der Kirche 5